Haben Sie Fragen? +49 9777 1850

Das Orgelbaumuseum

Das Orgelbaumuseum Ostheim befindet sich seit 1993 im Schloss Hanstein - einem spätmittelalterlichen Adelsgut.

Wenn die Orgel die "Königin der Instrumente" ist, dann ist der Orgelbau ein ganz besonderes (Kunst-) Handwerk! Herausgehoben wird dies seit 2017 mit dem Titel "Orgelbau & Orgelmusik - Immaterielles Kulturerbe der UNESCO"

In der Orgel verbinden sich auf einzigartige Weise Musik und Kultur mit handwerklich-technischem Können. Seit der Antike eröffnete der Fortschritt des Orgelbaus immer wieder neue Klangwelten, die tief hineinwirkten in die Musik-, Geistes- und Kulturgeschichte. Die Orgel prägte historische Weltbilder. 

Tauchen Sie ein in die 2300-jährige Geschichte der Orgel. Lassen Sie sich mitreißen vom Orgelklang musikalischer Epochen und entdecken Sie überall die Technik hinter der Kunst der Organisten!

Kinder sind im Museum besonders willkommen! Ausgerüstet mit dem Entdeckerrucksack erkunden sie selbstständig das Museum und lösen an eigenen Kinderstationen so manch knifflige Aufgabe. Museumsmaskottchen "Orgelinchen" hilft dabei.

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Samstag 10 - 12 Uhr & 13 - 17 Uhr
Sonn- und Feiertage 13 - 17 Uhr
(Feb. & Nov. geschlossen)

Eintritt:
3,00 € - Erwachsene (ohne Führung)
ermäßigt: Schüler, Studenten, Behinderte, Schulklassen
 
Erlebnisführungen - nur nach Vereinbarung!
1-10 Personen: 50,00 € pauschal
Ab 11 Personen: 5,00 € pro Person
Dauer: 1 Stunde
 
Außerhalb der Öffnungszeit: 75,00 € Aufschlag
 
Öffentliche Führungen in den Sommerferien ohne Voranmeldung
Eine Zeitreise durch 2300 Jahre Orgelbaugeschichte
08.04. - 22.04., 23.05. - 06.06. und 27.06. - 07.09.
jeweils jeden Mittwoch und Samstag um 14:30 Uhr
(Änderungen vorbehalten)

Führungen und Informationen
Orgelbaumuseum Ostheim e.V.
Museumsleiter: Jörg Schindler-Schwabedissen
Frau Sabine Göbel
Paulinenstraße 20
97645 Ostheim vor der Rhön
Telefon: 0 97 77/17 43
www.orgelbaumuseum.de
 

Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Duplicate entry 'ce8a6bab5da31e5927f264fe9189b55a-931' for key 'checksum_pid' (INSERT INTO tl_search (tstamp, url, title, protected, filesize, groups, pid, language, text, checksum) VALUES (1579447181, 'https://www.ostheim-rhoen.de/orgelbaumuseum.html', 'Orgelbaumuseum', '', '43.81', 0, '931', 'de', 'Orgelbaumuseum Das Orgelbaumuseum beleuchtet die Geschichte der Orgel und hält für Kinder einen Entdeckerrucksack bereit. Haben Sie Fragen? +49 9777 1850 tourismus@ostheim.de Das Orgelbaumuseum Das Orgelbaumuseum Ostheim befindet sich seit 1993 im Schloss Hanstein - einem spätmittelalterlichen Adelsgut. Wenn die Orgel die \"Königin der Instrumente\" ist, dann ist der Orgelbau ein ganz besonderes (Kunst-) Handwerk! Herausgehoben wird dies seit 2017 mit dem Titel \"Orgelbau & Orgelmusik - Immaterielles Kulturerbe der UNESCO\" In der Orgel verbinden sich auf einzigartige Weise Musik und Kultur mit handwerklich-technischem Können. Seit der Antike eröffnete der Fortschritt des Orgelbaus immer wieder neue Klangwelten, die tief hineinwirkten in die Musik-, Geistes- und Kulturgeschichte. Die Orgel prägte historische Weltbilder. Tauchen Sie ein in die 2300-jährige Geschichte der Orgel. Lassen Sie sich mitreißen vom Orgelklang musikalischer Epochen und entdecken Sie überall die Technik hinter der Kunst der Organisten! Kinder sind im Museum besonders willkommen! Ausgerüstet mit dem Entdeckerrucksack erkunden sie selbstständig das Museum und lösen an eigenen Kinderstationen so manch knifflige Aufgabe. Museumsmaskottchen \"Orgelinchen\" hilft dabei. Öffnungszeiten: Mittwoch - Samstag 10 - 12 Uhr & 13 - 17 Uhr Sonn- und Feiertage 13 - 17 Uhr (Feb. & Nov. geschlossen) Eintritt: 3,00 € - Erwachsene (ohne Führung) ermäßigt: Schüler, Studenten, Behinderte, Schulklassen Erlebnisführungen - nur nach Vereinbarung! 1-10 Personen: 50,00 € pauschal Ab 11 Personen: 5,00 € pro Person Dauer: 1 Stunde Außerhalb der Öffnungszeit: 75,00 € Aufschlag Öffentliche Führungen in den Sommerferien ohne Voranmeldung Eine Zeitreise durch 2300 Jahre Orgelbaugeschichte 08.04. - 22.04., 23.05. - 06.06. und 27.06. - 07.09. jeweils jeden Mittwoch und Samstag um 14:30 Uhr (Änderungen vorbehalten) Führungen und Informationen Orgelbaumuseum Ostheim e.V. Museumsleiter: Jörg Schindler-Schwabedissen Frau Sabine Göbel Paulinenstraße 20 97645 Ostheim vor der Rhön Telefon: 0 97 77/17 43 www.orgelbaumuseum.de Jahreshöhepunkte Fasching mit den Ufos Frühlingsfest Kurkonzerte Blumenmarkt Flohmarkt auf der Lichtenburg Stadtfest Ostheimer \"statt-Strand\" - Alles außer Sand Open-Air Kino auf der Lichtenburg Rhöner Wurstmarkt Genussvoller Adventsmarkt Ostheimer Weihnachtszauber Kirchenburg in Flammen Weitere Infos Datenschutzerklärung Streutalbus & Hochrhönbus Rhönzügle Reiseunternehmen Führungen Videos Team FAQ Erläuterungen Impressum Kontakt Tourismus und Marketing Ostheim Kirchstraße 14 97645 Ostheim v. d. Rhön Öffnungszeiten Sommer (April bis September): Mo. - Fr. 9-12 Uhr & 13-17 Uhr Sa. 9-13 Uhr Öffnungszeiten Winter (Oktober bis März): Mo. - Fr. 9-12 Uhr & 13-16:30 Uhr Mittwochnachmittag und Samstag geschlossen 09777 - 18 50 09777 - 32 45 tourismus@ostheim.de www.ostheimrhoen.de Facebook Tourist-Information Ostheim Copyright © Your Company Privacy Policy Terms of use License Agreement Wir verwenden Cookies. Für was die da sind? Weitere Informationen Akzeptieren! Suche Suchbegriffe , Videos', 'ce8a6bab5da31e5927f264fe9189b55a')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(214): Contao\Database\Statement->execute()
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}